„Menschenbilder“- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei

Julia Nickmann, gebürtige Freudenbergerin, präsentiert ihre Kunstwerke mit dem Titel „Menschenbilder“ im Freudenberger Rathaus. Sie hat sich künstlerisch intensiv mit der Portraitmalerei beschäftigt. In ihren Malprozessen folgt sie dem Konzept des intuitiven Malens. Dadurch erhalten die Portraits eine ganz eigene Handschrift.

Sie arbeitet mit Acrylfarben auf Leinwand und hat seit einiger Zeit vor allem große Formate für sich entdeckt. Dabei sticht besonders die Verbindung von Realismus und Abstraktion ins Auge.

„Meine Bilder sollen Raum lassen für eigene Inspiration, sollen einladen zum Verweilen und länger Hinschauen – zum Innehalten, Durchatmen und ein bisschen Abschalten in unserer schnelllebigen Zeit“, erklärte Julia Nickmann.

Die Kunstausstellung wurde am Freitag, den 17. Mai 2024, von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und kann während der Öffnungszeiten des Rathauses vom 20. Mai bis 21. Juni 2024 besichtigt werden. Tauchen Sie ein in die Welt der unterschiedlichsten „Menschenbilder“ und erleben Sie eine Reise durch die verschiedensten Emotionen.

„Ich freue mich, wenn viele Interessierte sich selbst ein Bild von der Ausstellung machen“, sagte Bürgermeisterin Nicole Reschke.